Meldungen in der Gemeinde

So ist Kirche hier in der Gemeinde. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Sankt Martin

Teilen und gelebte Solidarität mit den Bedürftigen sind nicht erst Erfordernisse in der modernen Welt. Schon vor 1700 Jahren hat das der heilige Martin, Bischof in der französischen Stadt Tour, vorbildlich umgesetzt. Deshalb erinnern sich die Menschen noch heute gern an sein Beispiel und feiern sein Namensfest am 11. November.

Zu einem St.-Martins-Laternenumzug sind alle Kindergarten- und Grundschulkinder am Montag, den 11. November 2019 ganz herzlich eingeladen. Beginn ist um 17.00 Uhr in der Corpus-Christi-Kirche, Nordstraße 14, mit einer kurzen Andacht. Der Laternenumzug geht dann, angeführt von einer 'Martinsreiterin' zur Stadtkirche.

So wie der heilige Martin durch Wort und Tat das Leben seiner Mitmenschen hell gemacht hat, wollen auch wir mit unseren Laternen etwas Licht zu den Menschen bringen.

Wer Weckmänner backen möchte, bringt diese bitte bis 16:30 Uhr ins Gemeindehaus der Stadtkirche. Das Rezept findet Ihr hier als pdf zum downloaden.

Vorbereitet wird die Veranstaltung von der katholischen Corpus-Christi-Kirchengemeinde und der evangelischen Stadtkirchengemeinde.

DATUM

6. Oktober 2019

AUTOR

Rolf Rinck
BILDER (1)
Martinsumzug am 11. November 2019
Martinsumzug am 11. November 2019
Martinsumzug am 11. November 2019

KONTAKTE

Rolf Rinck

Arbeitsbereiche im Kirchenkreis: 
Jugendarbeit
Kirchenmusik
Arbeitsbereich in der Kirchengemeinde: 
Kirchenmusik
Kirchenvorstand
Küster/-innen
Arbeitsbereich in der Kirchenregion: 
Kirchengemeindeverband
Rolf
Rinck
Kirchenvorsteher der Stadtkirchengemeinde
Wismarer Straße 5
27356
Rotenburg (Wümme)
Tel.: 
04261 4199059
Mobil: 
015253578125